Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
Nutzungsregeln | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Cookie Erklärung
Neuste Kommentare
Nutzungsregeln

Sinzig-Blog.de – eine erfreuliche Zwischenbilanz

08.03.2017  |  Kommentare: 1

Bereits über 6.000 Besuche, 20.000 Seitenaufrufe sowie zahlreiche Kommentare zu den Blogbeiträgen.
Eine erste Zwischenbilanz, die deutlich macht, wie sehr die Sinziger Bürger an mehr Transparenz und Informationen betreffend unserer Stadt und die Ortsteile, an den kommunalpolitischen Entscheidungen sowie einer positiven, nachhaltigen Entwicklung interessiert sind. Auch Kommunalpolitiker lesen, dem Vernehmen nach, bereits eifrig mit. Bleibt zu hoffen, das sie die eine oder andere Information als Anregung mitnehmen in die Beratungen und Entscheidungen zum Wohl von Sinzig und seinen Bürgern, wie auch zur Motivation der ehrenamtlich Engagierten.
Vielen Dank für die sachlich und fair geführten Diskussionen und den zahlreichen hier veröffentlichten Informationen!


Eine Antwort zu “Sinzig-Blog.de – eine erfreuliche Zwischenbilanz”

  1. Bürgerin von Bad Bodendorf sagt:

    Ein Leser des Blogs: Hier werden anspruchsvolle Diskussionen geführt, die man eigentlich von Ratsmitglieder, Fraktionen, Parteien usw. erwarten dürfte. Es besteht offensichtlich Nachholbedarf, die Öffentlichkeit ist jedenfalls dankbar, dass wenigstens auf dieser Ebene Beiträge zu Problemen und der Lösungen geführt werden. Politik besteht i.d.R. aus alternativen Möglichkeiten, dies kommt mangels entsprechender Diskussionskultur im Rat Sinzig zu wenig zum Tragen. Prägendes Beispiel: Die Planung des Rick-Geländes, das NVZ wird als alternativlos eingebracht und anschließend mit schon brachialer Polit-Gewalt durchgesetzt, bisher zumindest. Es bleibt zu hoffen, dass Ratsmitglieder diesen Blog aufmerksam verfolgen und für ihre eigene Entscheidungsfindung verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suche...
Neuste Kommentare

Demonstrationen gegen Corona und Widerstand gegen Pflichten Ich möchte mal einen ganz anderen Blickw [...]
11.05.2020

zum Beitrag:
COVID-19 – brauchen wir eine neue Normalität?

Die Antworten zu dem Artikel COVID - 19 von Rainer Friedsam sind super und erklären alles, was es zu [...]
07.05.2020

zum Beitrag:
COVID-19 – brauchen wir eine neue Normalität?

1. Ja, ich glaube, dass es das Virus SARS-CoV-2 gibt. 2. Ja, ich glaube, dass dieser eine neue Mutat [...]
05.05.2020

zum Beitrag:
COVID-19 – brauchen wir eine neue Normalität?

Immer mehr Stadträte in Rheinland-Pfalz arbeiten papierlos. Das spart nicht nur Hunderttausende Blat [...]
26.06.2019

zum Beitrag:
Wahlkampf 2019

Demokratie lebt von Menschen, die es als ihre selbstverständliche Aufgabe verstehen, Verantwortung z [...]
17.06.2019

zum Beitrag:
Wahlkampf 2019

Archiv